Weizengras – Inhaltsstoffe, Wirkung und Anbau der Pflanze

Was ist Weizengras?


Weizengras ist ein grün aussehendes Gras, dem verschiedene gesundheitsfördernde und heilende Wirkungen zugeschrieben werden. Außerdem ist Weizengras sehr nährstoffreich. Die Nährstoffe befinden sich dabei in der Substanz, die aus den Keimblättern der Weizenpflanze gewonnen werden.

Die positiven Wirkungen von Weizengras machen eine Einordnung dieses Nährstofflieferanten unter Superfood möglich. Zu der hohen Nährstoffdichte hat das Weizengras auch zahlreiche positive Wirkungen auf die menschliche Gesundheit. Als Nahrungsergänzungsmittel ist es bereits sehr bekannt und beliebt, da es einen guten Beitrag zum täglichen Nährstoffbedarf bieten kann.

 

Welche Inhaltsstoffe hat Weizengras?

Es sind zahlreiche gesundheitsfördernde und heilende Wirkungen von Weizengras bekannt. Größtenteils sind diese auf seine verschiedenen gesunden Inhaltsstoffe zurückzuführen.

  • Reich an Chlorophyll

Die intensive grüne Farbe von Weizengras wird durch den großen Anteil an Chlorophyll in der Pflanze verursacht. Chlorophyll ist zuständig für die Photosynthese in der Pflanze, bei welchem Sonnenlicht von der Pflanze aufgenommen und in Energie und Sauerstoff umgewandelt wird, was sie zum Wachstum benötigt. Die molekulare Struktur von Chlorophyll ist ähnlich wie die des menschlichen Blutfarbstoffs Hämoglobin. Es wird daher vermutet, das Chlorophyll zur Bildung von Hämoglobin im menschlichen Körper beiträgt.

  • Eiweißspender

Weizengras hat einen sehr großen Anteil an Eiweiß. Der Anteil ist doppelt so hoch wie bei Eiern von Hühnern und acht Mal so viel wie in Kuhmilch. Eiweiß stärkt vor allem das Wachstum um die Stabilität von Muskelmasse. Das Eiweiß in Weizengras ist natürlich und daher sehr gesund für den Körper.

  • Reich an Aminosäuren

Weizengras besitzt zusätzlich einen großen Anteil an verschiedenen Aminosäuren. Die verschiedenen Aminosäuren wirken zusammen mit Eiweiß entzündungshemmend und tragen dazu bei, dass beschädigtes Gewebe schnelle und effektiv wieder aufgebaut werden kann.

  • Vitaminspender

Weizengras besitzt darüber hinaus ein reichhaltiges Sortiment an verschiedenen Vitaminen. So sind Vitamin A,C, E und Vitamin B1 in Weizengras enthalten. Der Anteil an Vitamin B1 ist 30 Mal so hoch wie in Kuhmilch, der Anteil an Vitamin E ist 50 Mal so hoch wie in Spinat und der Anteil an Vitamin C ist sogar 60 Mal so hoch wie in Orangen.

  • Reich an Mineralien

Ein weiterer Bestandteil, der für den menschlichen Körper wichtig ist, ist der Anteil an verschiedenen Mineralien. So ist beispielsweise das Mineral Calcium und Magnesium überdurchschnittlich viel enthalten. Calcium ist elf mal mehr als in Rohmilch und Magnesium fünf mal mehr als in Bananen enthalten. Auch basische Materialien, wie beispielsweise Phosphor, Mangan und Kalium.

  • Eisenlieferant

Weizengras rühmt sich auch einen großen Eisenreichtum zu enthalten. In Weizengras ist fünf mal mehr Eisen enthalten als in Spinat.

  • Spurenelemente

Die beiden Spurenelemente Zink und Selen, die stark in Weizengras vorkommen helfen bei der Prävention von verschiedenen Krebsarten. Außerdem wirken sie zusammen mit anderen Spurenelementen abführend und entschlackend für den Körper.

  • Enzyme

Es wurde herausgefunden, dass Weizengras auch verschiedene Enzyme besitzt. Diese haben die Wirkungskraft, beschädigte Körperzellen schnell und effektiv zu reparieren. Vor allem bei Wunden ist dies eine sehr wichtige Eigenschaft.

 

Welche Wirkung hat Weizengras?

Weizengras werden verschiedene und einzigartige gesundheitsfördernde und heilende Wirkungen zugeschrieben. Nachfolgend werden verschiedene, maßgebende Wirkungen genannt.

  • Schafft Balance im Säure-Basen-Haushalt des Körpers

Einer US-amerikanischen Studie zufolge besitzt Weizengras die Eigenschaft, neutralisierend für Säure zu wirken. Dies ist aufgrund der verschiedenen basischen Mineralien wie z. B. Mangan, Kalium und Phosphor möglich. Die neutralisierende Wirkung ist erheblich stärker als bei verschiedenen grünen Gemüsesorten. Grund dafür ist der wesentlich höherer Gehalt von basischen Mineralien.

  • Lindert Darmerkrankungen

Nach einer Studie für die Fachzeitschrift Scandinavian Journal of Gastroenterology, bei welcher Testpersonen über einen Monat lang mit Weizengrassaft gegen chronischen Darmerkrankungen behandelt wurden, konnte herausgefunden werden, dass Weizengrassaft tatsächlich Linderung, in einigen Fällen sogar eine heilende Wirkung auf diese Erkrankung hat.

  • Hilft Vorbeugend gegen Krebs

Verschiedene Wirkstoffe in Weizengras sorgen dafür, dass die Wahrscheinlichkeit an verschiedenen Krebsarten zu erkranken geringer ausfällt. So soll die einzigartige Kombination von Aminosäuren, die in Weizengras enthalten sind dafür sorgen, dass manche Krebserkrankungen nach regelmäßiger Einnahme von Weizengras nicht auftreten können. Vor allem gegen Brustkrebs hat Weizengras eine sehr gute präventive Wirkung.

  • Hilft bei Abnahme von Körpergewicht

Bei der Abnahme von Körpergewicht kann die Einnahme von Weizengras dazu führen, dass Körpergewicht reduziert und unnötige Fettpolster verschwinden. Die Wirkung von Weizengras, Fettzellen zu reduzieren wird verschiedenen Inhaltsstoffen, vor allem dem hohen Eiweißgehalt zugeschrieben. Fettzellen werden durch die Umwandlung in Muskelzellen reduziert.

  • Entzündungshemmend

Weizengras besitzt ein ganzes Sortiment an verschieden Enzymen. Diese helfen vor allem beschädigte Zellen wieder zu regenerieren. Aminosäuren helfen freie Radikale zu binden und aus dem Körper auszuscheiden. So kann eine Wunde nicht nur vor Entzündungen geschützt werden, sondern auch sofort und effektiv wieder regeneriert werden.

  • Glutenfrei

Im Gegensatz von Weizenkörnern besitzt Weizengras kein Gluten. Für allem für Menschen, die Allergien gegen Gluten haben, ist die Alternative vom Weizengras im Gegensatz zu Körnern anderer Getreidesorten eine sehr große Hilfe.

  • Hämoglobinbildend

Weizengras besitzt einen hohen Anteil an Chlorophyll. Dieser pflanzliche Stoff sorgt für die Photosynthese in der Pflanze und hat eine ähnliche Molekularstruktur wie der Blutfarbstoff Hämoglobin im menschlichen Körper. Es wird davon ausgegangen, dass eine Aufnahme von viel Chlorophyll dafür sorgt, dass Hämoglobin gebildet werden kann. Deshalb ist Weizengras aufgrund seines hohen Chlorophyllgehaltes besonders attraktiv. Die Bildung von Blutzellen wird angeregt und der Sauerstofftransport zu den einzelnen Zellen unterstützt.

  • Entgiftend

Eine Vielzahl an Spurenelementen sorgt dafür, dass Giftstoffe, die vom Körper gebunden worden sind schnell wieder ausgeschieden werden können. Außerdem sorgen etliche Nährstoffe wie Kalzium oder Magnesium dafür, dass der Darm entschlackt und Giftstoffen aus dem Körper befördert werden.

 

Welche Nachteile oder Nebenwirkungen hat Weizengras?

Obwohl sich Weizengras verschiedene positiver gesundheitlicher Eigenschaften rühmt, hat es auch einige Nebenwirkungen.

  • Übelkeit

Die entgiftende Wirkung von Weizengras hat zum Nachteil, dass Übelkeit auftreten kann. Meistens tritt die Übelkeit dann auf, wenn Weizengras vor oder nach einer Mahlzeit eingenommen wurde. Auch kann der gewöhnungsbedürftige Geschmack von Weizengras zu Übelkeit bei Menschen führen, die diesen nicht vertragen können. Empfehlenswert ist es dabei Weizengras entweder auf nüchternen Magen am frühen Morgen, oder als Beimischung zu einer Mahlzeit. Damit wird die Gefahr von Übelkeit zumindest etwas eingeschränkt. Empfehlenswert ist auch, Weizengras mit etwas Honig einzunehmen. Dies neutralisiert etwas den Geschmack.

  • Kopfschmerzen

Eine bekannte Nebenwirkung von Weizengras sind Kopfschmerzen. Meistens gehen diese mit Übelkeit einher. Besonders sehr magenempfindliche Menschen werden von diesen Nebenwirkungen betroffen. Auch diese Nebenwirkung schreibt man hauptsächlich die entgiftende und abführende Wirkung von Weizengras zu. Gegen Kopfschmerzen empfiehlt es sich viel Flüssigkeit aufzunehmen. Hauptsächlich kann dabei Wasser helfen, dass zusätzlich die abführende Wirkungen und das Ausscheiden von Giftstoffen unterstützt.

  • Durchfall

Eine andere negative Nebenwirkung von Weizengras ist die Möglichkeit Durchfall zu bekommen. Diese Nebenwirkung tritt aber eher selten auf und kommt häufig nur dann vor, wenn zu viel Weizengras eingenommen wurden, vor allem dann, wenn sich der Körper an die Einnahme von Weizengras noch nicht gewöhnt hat. Vor allem in der ersten Einnahmezeit kann dies eine Nebenwirkung sein, die aber nach kurzer Zeit wieder abklingen sollte. Wichtig ist bei dieser Nebenwirkung ebenfalls viel Flüssigkeit aufzunehmen, da der Körper viel Flüssigkeit verliert.

  • Allergische Reaktionen

Eine eher selten auftretende Nebenwirkung sind allergische Reaktionen auf Weizengras. Allerdings ist dies auch eine der ernster zu nehmenden Nebenwirkungen. Normalerweise ist Weizengras gut verträglich. Wer aber allergisch auf Weizen reagiert wird normalerweise auch auf Weizengras allergisch reagieren.

  • Kann Schimmel enthalten

Weizengras kann Schimmelpilz enthalten. Es bieten Schimmel einen hervorragenden Nährboden, vor allem, wenn Weizengras in unsauberen Umgebungen wächst oder krank ist. Schimmel ist für den menschlichen Körper ein Gesundheitsrisiko und sollte verhindert werden. Es muss daher sichergestellt werden, dass der Weizensamen auf gesunden Boden gepflanzt wird und die Pflanze beim wachsen krank werden. Dabei sollte auch auf die richtige Bewässerung und Belüftung der Pflanzen geachtet werden.

 

Wie baue ich Weizengras selbst an?

Weizengras gehört zu den natürlichen Energiespendern und Heilpflanzen. Verwender dieser Pflanzen können sie selbst anbauen. Allerdings muss man bei der Aufzucht von Weizengras einige Schritte beachten.

  • Vorbereitung

Um Weizengras selbst anzubauen, verwenden Sie am besten flache Aussaatkästen oder runde Blumenuntersetzer. Diese füllen sie mit Blumenerde ca. 4 bis 6 cm auf. Sinnvoll ist es, wenn die Gefäße, welche sie für die Aufzucht von Weizengras verwenden Löcher am Boden haben, um eine richtige Belüftung und dem Abfluss von überschüssigem Wasser zu ermöglichen.

  • Aussaat

Sinnvoll ist es die Weizensamen vor der Aussaat in einem Glas zwei Tage lang keimen zu lassen. Man sollte darauf achten, dass sie bereits kleine Wurzeln ansetzen. Dadurch ist gewährleistet, dass die Samen nach dem Umpflanzen besser wachsen und eher Nährstoffe bilden können.

  • Abdecken

Nach den Einpflanzen sollten die Weizenkeimlinge mit einem feuchten Tuch abgedeckt werden. Auch hat es sich als sinnvoll erwiesen die Keimlinge in den ersten Tagen zweimal am Tag mit einem Wassersprüher zu befeuchten. Dies sollte man solange machen, bis sich erste Kapilarwurzeln bilden. Dies sind kleine Wurzelansätze, die nicht mit Schimmel verwechselt werden dürfen, auch wenn sie ein ähnliches Aussehen haben.

  • Ernten

Nach ungefähr vier Tagen sollte die Weizensaat soweit entwickelt sein, dass die Abdeckung entfernt werden kann. Wenn die Gräser eine Höhe von 10 cm erreicht haben (nach ungefähr 7 bis 11 Tagen), können sie am Boden abgeschnitten werden. Lagert man sie in einem luftdichten, kühlen Gefäß, sind sie bis zu fünf Tage haltbar.

Wie stelle ich Weizengras selbst her?

Um Weizengras in die tägliche Nahrungsaufnahme zu integrieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Diesbezüglich gibt es auch verschiedene Zubereitungsarten von Weizengras.

  • Weizengrassaft

Um Weizengras möglichst so zu entsaften, dass die meisten Nährstoffe nicht verloren gehen, ist es wichtig einige Dinge zu beachten. Es sollte beispielsweise nach Möglichkeit ein Weizengrasentsafter oder zur Not auch ein gewöhnlicher Entsafter verwendet werden um Oxidation beim Entsaften zu vermeiden. Sinnvoll ist es auch eine Frucht mit zu entsaften, um den gewöhnungsbedürftigen Beigeschmack von Weizengras zu absorbieren. Um bereits genannte Nebenwirkungen vorzubeugen ist es wichtig den Weizensaft nicht in einem Zug, sondern nach und nach zu sich zu nehmen. Übelkeit und Kopfschmerzen können dadurch verhindert werden.

  • Weizengraspulver

Weizengras ist natürlich auch als Pulver erhältlich. Die Zubereitung ist etwas einfacher, wie die Entsaftung von frischem Weizengras. Allerdings enthält das Weizengraspulver nicht mehr die Nährstoffe und Vitamine, die durch das Entsaften beibehalten werden können. Auch enthält Weizengraspulver bei verschiedenen Herstellern unterschiedliche Anteile an den bereits genannten Inhaltsstoffen, so dass die positiven Wirkungen unterschiedlich stark auftreten können.

Das Weizengraspulver kann ganz leicht in verschiedene Getränke eingerührt oder in Speisen mit untergerührt werden. Damit kann der Nebenwirkung Übelkeit etwas vorgebeugt werden.

  • Weizengraspflanzen essen

Es ist auch möglich das fertige Weizengras zu kauen. Dadurch werden die Nährstoffe aus den Gras gelöst und im Körper aufgenommen. Allerdings sollte man etwas vorsichtig sein, da der Geschmack von Weizengras sehr gewöhnungsbedürftig ist und zu Übelkeit führen kann.

Ein Gedanke zu “Weizengras – Inhaltsstoffe, Wirkung und Anbau der Pflanze

  1. I simply want to say I am just new to weblog and really savored you’re web-site. Probably I’m likely to bookmark your website . You absolutely come with awesome writings. Bless you for sharing your website.

  2. Woah! I’m really loving the template/theme of this website. It’s simple, yet effective. A lot of times it’s challenging to get that „perfect balance“ between user friendliness and visual appearance. I must say you have done a excellent job with this. Also, the blog loads super fast for me on Safari. Outstanding Blog!

  3. Hey, you used to write excellent, but the last several posts have been kinda boring¡K I miss your great writings. Past several posts are just a little out of track! come on!

  4. Good site! I really love how it is simple on my eyes and the data are well written. I’m wondering how I could be notified when a new post has been made. I’ve subscribed to your feed which must do the trick! Have a great day!

  5. I just want to mention I’m all new to weblog and really loved you’re web site. Likely I’m likely to bookmark your blog . You surely come with tremendous articles and reviews. Many thanks for revealing your website page.

  6. I just want to say I am newbie to blogging and actually savored your web blog. Very likely I’m want to bookmark your blog . You actually come with amazing posts. Appreciate it for sharing your web page.

  7. I’m not sure where you’re getting your info, but great topic. I needs to spend some time learning more or understanding more. Thanks for fantastic information I was looking for this info for my mission.

  8. I simply want to tell you that I’m beginner to blogs and honestly liked your web-site. Very likely I’m going to bookmark your site . You surely have fantastic writings. Regards for revealing your website.

  9. I just want to tell you that I am just newbie to blogging and site-building and seriously loved this blog. Almost certainly I’m want to bookmark your blog . You absolutely come with terrific posts. Cheers for revealing your web page.

  10. Pingback: Spring Singapore

  11. Pingback: carpet cleaning austin texas company

  12. What i don’t understood is if truth be told how you are now not really much more neatly-favored than you may be right now. You’re very intelligent. You recognize therefore considerably in terms of this subject, made me individually believe it from so many numerous angles. Its like men and women don’t seem to be involved unless it’s one thing to do with Girl gaga! Your personal stuffs outstanding. At all times maintain it up!

  13. This is very interesting, You’re a very skilled blogger. I’ve joined your rss feed and look forward to seeking more of your fantastic post. Also, I have shared your web site in my social networks!|

  14. We just intend to show you that I’m just novice to writing a blog and pretty much adored your information. Probably I am going to bookmark your webpage post . You really have fabulous article content. Love it for expressing with us your web write-up.

  15. It certainly is practically unthinkable to encounter well-qualified individuals on this content, unfortunately you seem like you be aware of the things that you’re revealing! Thank You

  16. hey there and thank you for your information – I’ve definitely picked up something new from right here. I did however expertise some technical points using this site, as I experienced to reload the site a lot of times previous to I could get it to load correctly. I had been wondering if your web host is OK? Not that I’m complaining, but sluggish loading instances times will very frequently affect your placement in google and can damage your high-quality score if ads and marketing with Adwords. Well I am adding this RSS to my email and could look out for much more of your respective interesting content. Ensure that you update this again very soon.|

  17. I simply hope to share it with you that I’m just inexperienced to blogging and undeniably valued your webpage. Probably I am probably to save your webpage post . You absolutely have fabulous article subject. Delight In it for discussing with us your web write-up.

  18. Pingback: llavero personalizado

  19. I simply want to mention I am beginner to blogging and actually enjoyed your blog. More than likely I’m want to bookmark your blog . You definitely have remarkable articles. Many thanks for sharing with us your blog site.

  20. I do not even know how I ended up here, but I thought this post was good. I don’t know who you are but definitely you’re going to a famous blogger if you aren’t already 😉 Cheers!|

  21. I like the valuable information you provide in your articles. I’ll bookmark your weblog and check again here frequently. I am quite sure I will learn plenty of new stuff right here! Best of luck for the next!

  22. Pingback: Llaveros Personalizados

  23. I’d like to thank you for the efforts you’ve put in writing this website. I’m hoping to view the same high-grade content from you later on as well. In truth, your creative writing abilities has inspired me to get my very own website now ;)|

  24. I just want to mention I’m new to blogging and honestly liked you’re website. Most likely I’m planning to bookmark your website . You absolutely have amazing well written articles. With thanks for revealing your web page.

  25. I’m also commenting to let you be aware of what a outstanding experience my daughter had browsing your web page. She picked up some details, not to mention what it is like to possess an ideal teaching character to have many others with ease fully understand some multifaceted topics. You really did more than readers‘ expected results. Thank you for coming up with the warm and helpful, dependable, edifying and in addition easy guidance on the topic to Gloria.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.